Alle Beiträge von Waltraud Reich

Die Veranstaltungen September bis Dezember 2018

Die Veranstaltungen sind jetzt wieder als Flyer aufgelistet und sollten allen Kolpingsmitgliedern mit E-Mail-Adresse zugestellt worden sein. Ansonsten kann er auch hier heruntergeladen werden:

2018_Aug_bis_Dez_2018_08_01_2_halbjahr

Bitte beachtet auch die GPF-Termine, diese sind auch in einem eigenen Flyer ausführlich beschrieben, diesmal geht es um die Textilverarbeitung, also viel Stoff zum Nachdenken!

STOFF_Flyer

Repair-Cafe Termin 2018

Am 11. Januar feiert das Repair-Cafe sein dreijähriges Bestehen.  In diesen 3 Jahren wurden unzählige Haushaltsgeräte, Bücher, Lampen, Laptops, Räder, Kleidung, Spielzeug, Uhren, Wecker und und und … repariert bzw. manchmal leider als irreparabel mit nach Hause gegeben. Beim Kauf schon auf die Möglichkeit zur Reparatur achten – damit wäre schon viel gegen die Wegwerfmentalität gewonnen.
Die Termine für das nächste Jahr sind schon wieder fest:
FlyerRepairCafe2018

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstaltungen Juli bis Dezember 2017

  • 2017_Jan_bis_Juni
    u. a.:
    Das alljährliche Grillfest im Juli vor der Sommerpause wird diesmal auf die neu renovierte Kolpingshütte verlegt
  • Die Sonderausstellung „Kork-Variationen“ wird besucht am 13.9.  Sigi Thäle als Mitinitiatorin gestaltet für uns eine Sonderführung
  • Am 8. November  vermitteln uns Kolpingsmitglieder mit Bildern und Geschichten lebhafte Eindrücke von Reisen, auf die sie sich 2017 begeben haben
    u.v.m.

Programm Januar bis Juni 2017

2017_Jan_bis_Juni als PDF-Datei

u. a.
im Januar eine Bericht des Architekten über die Sanierungsmaßnahmen an der Kolpingshütte

Einer Autorenlesung  mit Hannelore Maurer aus ihrem Buch „Gedanken zum Leben“

Im Februar Paul Zulehner mit „Entängstigt euch“

Einem Vortrag im März von Pfr. Andreas Maria Zach:
„Martin Luther: Katholik-Reformer-Revolutionär?“

Einer Sonderführung im März in der Sternwarte mit Prof.  Dr. Elmar Junker

u.v.m.

Veranstaltungen 2015

In diesem Jahr können wir auf 160 Jahre Kolpingsfamilie Rosenheim zurückblicken. Ein Höhepunkt des Jahres war die Diözesanversammlung, die in Hl. Blut stattfand (siehe eigener Beitrag)  Hier die  Programme in PDF-Form:

u. a.

  • wurde eine neue Satzung verabschiedet,
  • wurden das erste Repair-Cafe Rosenheim im Bürgerhaus durchgeführt
  • wurde das Rentenmodell der katholischen Verbände vorgestellt
  • fragte sich beim Glaubensgespräch Pfr. Andreas M. Zach: „Credo – ja was glauben wir denn?“
  • führte unser Emmausgang nach Willing / Berbling Hl. Kreuz
  • wurde eine neue Vorstandschaft gewählt
  • wurde das Nagelfluh-Steinbruch Unternehmen Feicht an der Biber in Brannenburg besichtigt
    u.v.m.