Archiv der Kategorie: Kolpingsfamilie Rosenheim

Die Veranstaltungen September bis Dezember 2018

Die Veranstaltungen sind jetzt wieder als Flyer aufgelistet und sollten allen Kolpingsmitgliedern mit E-Mail-Adresse zugestellt worden sein. Ansonsten kann er auch hier heruntergeladen werden:

2018_Aug_bis_Dez_2018_08_01_2_halbjahr

Bitte beachtet auch die GPF-Termine, diese sind auch in einem eigenen Flyer ausführlich beschrieben, diesmal geht es um die Textilverarbeitung, also viel Stoff zum Nachdenken!

STOFF_Flyer

Kolpinggedenktag mit Neuaufnahmen

Zum Kolpinggedenktag 2017 versammelten sich die Mitglieder der Kolpingsfamilie Rosenheim im Ölberg.
Geehrt wurden an diesem Vormittag:
Gertraud Czeny für  25 Jahre,
Helmut Henkel  für 25 Jahre,
Anton Heindl für 50 Jahre,
Franz Hartmann für 60 Jahre,
Otto Treibenreif für 60 Jahre,
Wilhelm März für 65 Jahre,
und Clemens Engler  für 65 Jahre Kolpingzugehörigkeit.

Erfreulich war, dass wir als  Neumitglieder in unsere Kolpingsfamilie begrüßen dürfen:
Hannelore Maurer (seit 8.2.2017)
Rosa Maria Ramerth (seit 2.2.2017)
Peter Wenzel (seit  8.2.2017)
Matthias Schneider (seit 8.2.2017)

 

 

 

Veranstaltungen Juli bis Dezember 2017

  • 2017_Jan_bis_Juni
    u. a.:
    Das alljährliche Grillfest im Juli vor der Sommerpause wird diesmal auf die neu renovierte Kolpingshütte verlegt
  • Die Sonderausstellung „Kork-Variationen“ wird besucht am 13.9.  Sigi Thäle als Mitinitiatorin gestaltet für uns eine Sonderführung
  • Am 8. November  vermitteln uns Kolpingsmitglieder mit Bildern und Geschichten lebhafte Eindrücke von Reisen, auf die sie sich 2017 begeben haben
    u.v.m.

Programm Januar bis Juni 2017

2017_Jan_bis_Juni als PDF-Datei

u. a.
im Januar eine Bericht des Architekten über die Sanierungsmaßnahmen an der Kolpingshütte

Einer Autorenlesung  mit Hannelore Maurer aus ihrem Buch „Gedanken zum Leben“

Im Februar Paul Zulehner mit „Entängstigt euch“

Einem Vortrag im März von Pfr. Andreas Maria Zach:
„Martin Luther: Katholik-Reformer-Revolutionär?“

Einer Sonderführung im März in der Sternwarte mit Prof.  Dr. Elmar Junker

u.v.m.

Veranstaltungen 2016

  • 2016-Jan-Juni 2016
  • Juni_bis_Aug 2016
  • Aug_Sep_bis_Dez_29_Juli        Programme in PDF – Format
    u.a.
  • Reiserückblick Böhmen und Myanmar (Werner Schrottenloher)
  • „Menschen unterm Turm“ mit  Moderator Hannes Ginthör
  • Josefi -Schafkopf im Ölberg
  • Emmausgang nach Söllhuben und anschl. zum Gasthof Hirzinger
  • Eine Kunstführung von Dr. Evelyn Frick in der neu renovierten Loreto-Kapelle
  • Eine besondere Stadtführung durch die Bierkeller der Stadt Rosenheim
  • einem Besuch des Kinderdorfs Irschenberg zusammen mit den Bezirkskolpingsfamilien
  • Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Heckl: „Kultur der Reparatur“
  • Besichtigung der integrierten Leitstelle in Rosenheim
  • Besichtigung und Vortrag in der Kaffeerösterei Rechenauer in Schechen
  • und nicht zu vergessen die Vorträge und Exkursionen des Gesellschaftspolitischen Forums im Jahr 2016 ….

 

Veranstaltungen 2015

In diesem Jahr können wir auf 160 Jahre Kolpingsfamilie Rosenheim zurückblicken. Ein Höhepunkt des Jahres war die Diözesanversammlung, die in Hl. Blut stattfand (siehe eigener Beitrag)  Hier die  Programme in PDF-Form:

u. a.

  • wurde eine neue Satzung verabschiedet,
  • wurden das erste Repair-Cafe Rosenheim im Bürgerhaus durchgeführt
  • wurde das Rentenmodell der katholischen Verbände vorgestellt
  • fragte sich beim Glaubensgespräch Pfr. Andreas M. Zach: „Credo – ja was glauben wir denn?“
  • führte unser Emmausgang nach Willing / Berbling Hl. Kreuz
  • wurde eine neue Vorstandschaft gewählt
  • wurde das Nagelfluh-Steinbruch Unternehmen Feicht an der Biber in Brannenburg besichtigt
    u.v.m.

Diözesanversammlung in Rosenheim

Am Samstag, 25. April 2015 feierte die Kolpingsfamilie Rosenheim ihr 160-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses Jubiläums fand die Diözesanversammlung des Kolpingwerkes München und Freising im Pfarrheim Heilig Blut statt.

150 Delegierte aus 99 Kolpingsfamilien in der Erzdiözese nahmen an den Feierlichkeiten im Rahmen der Diözesanversammlung teil. Den Auftakt der Feierlichkeiten bildete ein Gottesdienst in der Kirche Heilig Blut, den Diözesanpräses Msgr. Christoph Huber zelebrierte.
Diözesanversammlung in Rosenheim weiterlesen

Fuldareise im Oktober 2011

30.9 – 3.10.2011 – Fuldareise

Ein ganzer Bus voll mit Kolping Rosenheim und Gästen verbrachte 4 wunderbare Tage in Fulda, in Schlitz und der Rhön. Die zeigte sich bei dem fantastischen Herbstwetter von ihrer schönsten Seite. Im Kolpinghotel in Fulda einquartiert, verbrachten wir den ersten Abend mit Mitglieder der KF Fulda. Zuvor unternahm der Präses der KF Fulda, Prälat Roland Knott mit uns einen Rundgang durch den Dom und führte uns auch in die Bonifatiusgruft.

Am nächsten Tag brachte uns der Bus in die Burgenstadt Schlitz, die Heimatstadt unserer Reiseleiterin Ingrid. Bei strahlendem Sonnenschein führte uns der Vorstand der KF Schlitz durch die Altstadt und anschließend in die Schlitzer Brennerei, die wir mit allen Sinnen erkundeten. Am Nachmittag, wieder in Fulda, genossen wir ‚kurz und gut‘ eine Stadtführung, verteilt auf drei Gruppen und ließen den Abend in der „Wiesenmühle“ ausklingen.
Am Sonntag besuchten wir die Hl. Messe in der Stadtpfarrkirche, zu der wir als Kolpingsfamilie herzlich begrüßt wurden. Das Freilandmuseum Fladungen war nach einer wunderschönen Fahrt in der Rhön unser Ziel. Die alten Höfe, die hier vor dem Verfall gerettet wurden, zeigen eindrucksvoll, wie gründlich sich unser Lebensalltag gewandelt hat. In den „drei Almen“, die unser ausgezeichneter Busfahrer Hans mit seinem ‚Samerberger‘ Bus am Abend ansteuerte, gabs zur deftigen Brotzeit auch noch Rhöner Lieder, die die Wirtin auf der Ziach begleitete.
Am Montag gings zurück nach Rosenheim, aber auf dem Weg gab es noch als Überraschung einen Besuch beim größten Früchteteppich in Sargenzell. An die Organisatorin der Reise, unserm Kolpingsmitglied Ingrid Strycek ein herzliches Dankeschön von allen Mitreisenden für diese traumhaften Tage!!